Naturverbunden

Neubau eines Einfamilienhauses mit separaten Gästehäusern.

Baujahr:  2021/2022

Bauherr: Privat

Architekt: Markus Reichenbach

Projektleiter bei FritzGlock: Fritz Höfer, Tischlermeister

Unser Leistungsumfang: Planung, Herstellung und Einbau von Fenstern, Türen, elektrischen Schiebetüren in der Materialkombination Holz/Aluminium.

 

Stylisch. Natürlich.

Der Anspruch

Auf die Frage, welchen Anspruch der Bauherr an sein neues Haus hatte antwortet der Architekt Markus Reichenbach kurz und knapp. „Es sollte kompakt werden. Das Haus. Und Gästewohnungen waren vorgesehen.“

Doch dann kam alles anders…

Die Herausforderung

„Der Bebauungsplan war kompliziert. Auf dem Grundstück finden wir einen Baumbestand vor, welcher nicht veränderbar ist. Der Neubau des Hauses muss den Gegebenheiten angepasst werden.“ Markus Reichenbach, Architekt

Der Wettbewerb

„Der Bauherr hatte einen Architekturwettbewerb ausgeschrieben. Statt eines kompakten Hauses entschied ich mich für die Planung des Wohnhauses und separaten Gästehäusern, welche sich zwischen dem Baumbestand harmonisch einfügen.“ Damit konnte ich punkten, überraschen und begeistern.“ Markus Reichenbach, Architekt

Der Architekt

„Neugierde und Tatendrang begleiten mich schon mein ganzes Leben lang. Was mit dem regelmäßigen Herumrücken von Kinderzimmermöbeln und dem Planen von Baumhäusern anfing, entwickelte sich später zu einer Leidenschaft, die heute den Berufsalltag eines gewachsenen Architekturbüros bestimmt. Um die Ecke denken und die Perspektive wechseln können – diese Denkweise ermöglichte es mir auch schon während meines Architekturstudiums, eine Verbindung zwischen Funktionalität und Schönheit herzustellen. Hochmotiviert realisierte ich erste eigene Projekte und lernte zunehmend mit Ideenreichtum und kritischer Selbstreflexion an neue Herausforderungen heranzugehen. Heute wird meine Arbeit zusätzlich durch den kreativen Austausch und die Zusammenarbeit in einem kompetenten und dynamischen Team bereichert. Nachhaltig, langlebig, individuell und klar strukturiert sind die Konzepte, die wir für unsere Kunden entwickeln. Wohnlichkeit und Ästhetik trotz Minimalismus in der Gestaltung – dadurch zeichnet sich unsere Arbeit aus. Im Dialog mit unseren Kunden setzen wir auf Vertrauen, Offenheit und Transparenz. Denn nur so können wir einen Raum entwickeln, in dem Sie nicht nur wohnen, sondern auch leben wollen.“ Quelle: Markus Reichenbach, Architekt

 

So wird es werden.

Die Visualisierungen wurden uns vom Architekten Markus Reichenbach zur Verfügung gestellt. Danke! 

Werkstatt- Impressionen

Baustellen- Impressionen

Montage und Verglasen – Anfang Juni 2022

10. Juli 2022: Beginn Natursteinarbeiten am Haupthaus