Fünfzig!

Fünfzig!

"...möchte ich euch ganz herzlich zu meiner Gartenparty einladen." Es ist für mich unschwer zu erkennen, welches Highlight gefeiert werden soll. Die Whatsapp- Nachricht, welche ich gerade bekommen habe, gehört zur Gruppe "Mein 50!"  Aha! Mensch, denke ich, wie die...

mehr lesen
Schönes Wochenende!

Schönes Wochenende!

Ich wünsche euch Allen ein schönes, sonniges Wochenende!  Und wenn ihr Jemanden kennt, einen Tischler, Monteur, technische/r Mitarbeiter/in, der sich vielleicht verändern will, schickt ihm den Link zu unserer Seite, vielleicht habt ihr Erfolg? Wir eher nicht. www.fritzglock.de/jobs.

Wir suchen ganz dringend Verstärkung! Aber bitte nur Ernst gemeinte…

mehr lesen
Wenn Möhrengemüse nach Ostsee schmeckt.

Wenn Möhrengemüse nach Ostsee schmeckt.

Wenn ich mittags in meiner FritzGlock- Küche für unseren Sohn Fritz, meinen Sven und mich koche, dann gehen mir dabei oft Gedanken durch den Kopf. Wie auch heute. „Ich habe frische Petersilie und rote Johannisbeeren aus dem Garten mitgebracht.“ tönt Antje fröhlich, als sie heute früh die Treppe hoch kommt. Und da ich oft spontan entscheide, was ich koche, weiß ich bei diesen Worten sofort, was es heute werden wird. Möhrengemüse a la Mutti, mit ganz viel Petersilie, neuen Kartoffeln und Klopsen. Wenn ich an dieses Gericht denke…

mehr lesen
Das Ding mit der Freude.

Das Ding mit der Freude.

„Katrin, grüß dich, hier ist Charly!“ schallt es fröhlich aus meinem Hörer. „Sag mal, kann ich nächste Woche Freitag mal wieder mit meiner Klasse bei euch vorbeikommen und einen Betriebsrundgang machen?“. Charly heißt im echten Leben Herr Schaller, ist Deutscher Meister in der Altersklasse Ü60 im Judo, außerdem Lehrer an der hiesigen Berufsschule, unterrichtet die Tischler und spielt und singt außerdem leidenschaftlich in einer Band, in welcher…

mehr lesen
Wir bekommen Nachwuchs!

Wir bekommen Nachwuchs!

„Wie in jedem Brett noch ein Baum steckt; haben unsere Fenster Wurzeln.“ Ist es nicht toll, das zwei junge Menschen den Beruf des Tischlers erlernen möchten, ins Handwerk gehen? Wir konnten uns dieses Jahr über mangelnde Bewerbungen nicht beschweren. Und so konnten wir es uns aussuchen…

mehr lesen
Aus dem Auge. Nicht aus dem Sinn.

Aus dem Auge. Nicht aus dem Sinn.

Punktlandung! “ 25.06.2018 – 03.08.2018 Sommerferien „, das steht auf der Website der Trinkbornschule in Rödermark. Die Kiddis dieser Grundschule haben es gut, Ferien! Und nun legt unser Montageteam los. Seit Montag, zwei Wochen lang, dann müssen wir dort nämlich fertig sein. Die alten, in die Jahre gekommenen Fenster werden ausgetauscht. Gegen Thüringische FritzGlock- Fenster. Klar, das schafft…

mehr lesen
Geben und Nehmen

Geben und Nehmen

Es sind wieder einmal die kleinen Dinge, welche das Leben ausmachen. Überraschungen, mit denen man nicht rechnet. Unser Team hat Sven und mir heute früh ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Bei unserer morgendlichen Besprechung. Warum? Wir waren an einem Wochenende im Mai zu einem gemeinsamen Segeltorn auf der Ostsee gestartet. Hatten ein Traditionssegelschiff…

mehr lesen
Gedankenversunken

Gedankenversunken

Gegen Mittag, so kurz nach halb zwölf, manchmal auch später, verlasse ich täglich meinen Schreibtisch in Richtung Küche. Tür zu, los geht´s. Denn dann koche ich. Für meinen Sven, unseren Sohn Fritz und mich. Manchmal auch für Gäste oder wenn es wieder einmal zu viel geworden ist, bekommt die Eine oder Andere im Team etwas ab. Als ich so das Gemüse putze und schneide kreisen meine Gedanken…

mehr lesen
Langweilig wird`s nie!

Langweilig wird`s nie!

Mit strahlendem Sonnenschein und Temperaturen wie im Hochsommer hatte die Woche begonnen und mit einem stürmischen, nass- kalten Regenwetter endet sie. Gerade schüttet es wie aus Eimern, blitzt und donnert.

Und dazwischen?

Der Montag war krass. Zuerst standen, völlig überraschend, unsere bestellten Handwerker in der Ausstellung, einen Tag früher, um mit dem Presslufthammer weitere zwei Wände im Ausstellungsraum heraus zu pickern. Der Toilette geht`s nun auch noch an den Kragen. Naja, 20 Jahre steht unser Firmengebäude jetzt, da wird es Zeit, es unseren Ansprüchen und den unserer Kunden anzupassen. Und wir? Hatten gar nicht genügend Zeit, alles vorm Schmutz zu schützen. Waren unvorbereitet…

mehr lesen

Neuste Beiträge

FritzGlock pflanzt für jeden eingegangenen Auftrag ein Bäumchen.
Katrin Höfer in DE auf Houzz