Zusammen. Sein.

Zusammen. Sein.

90 Jahre FritzGlock. 1929 – 2019. Ein Grund zum feiern. Wir fahren weg. Gemeinsam. Im Team. Dorthin, wo wir unsere Wurzeln am innigsten spüren können. In dir Natur. „Wie in jedem Brett noch ein Baum steckt, haben unsere Fenster Wurzeln.“ Der Plan steht, alles ist vorbereitet, Teamwork eben. Jeder macht das, was …

read more
Dankesehr!

Dankesehr!

„Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens.“ Jean Baptiste MassilonManchmal braucht es nicht viele Worte. Manchmal reicht ein ganz einfaches Danke! Mein Dank geht an dieser Stelle einmal…

read more
Ganz natürlich

Ganz natürlich

„Wie in jedem Brett noch ein Baum steckt, haben unsere Fenster Wurzeln.“ Unser Gäste- WC ist nun auch fertig. Das bis zur Decke weiß gekachelte Bad mit seinen orangen Streifen hat die beste Zeit längst hinter sich gelassen. Im Zuge unserer Umbauarbeiten ging es ihm nun auch an den Kragen. Wir können nicht nur Fenster, wir können auch anders. 😉 Haben ja…

read more
Naturverbunden

Naturverbunden

„Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, das er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen. – Rabindranath Tagore – Heute ist der Tag des Baumes. Links und rechts, zwischen unseren Parkplätzen, stehen zwei Bäume. Wir haben sie gepflanzt…

read more
Gedankenversunken

Gedankenversunken

Manchmal kann ich selbst kaum glauben, das ich tatsächlich jeden Mittag koche. Hier in unserer Firma, für unseren Sohn Fritz, meinen Sven und mich. Punkt Zwölf steht das Essen auf dem Tisch. Das war schon immer so. Mit einem Unterschied, das bis zum Mai 2016, meine Mutter und Seniorchefin Monika Glock am Kochtopf stand. Wie habe ich das genossen, die Tür zur Küche zu öffnen, mich mit ihrem frisch zubereiteten Essen überraschen zu lassen und einfach nur Platz zu nehmen. Zeiten ändern sich, das Leben ändert sich. Immer wieder muss man den Plan ändern und sich auf Neues einstellen. „…starb nach kurzer schwerer Krankheit mit 76 Jahren Hannelore Elsner.“ Klang es gestern, auf meinem Weg nach Hause, aus meinem Autoradio. Das war wie ein Dèjà- vu…

read more
Frühlingsanfang

Frühlingsanfang

Endlich ist er da! Der Frühling. Wir haben fast April, das erste Quartal ist in wenigen Augenblicken auch bald Geschichte. Die Zeit rennt und viele interessante Projekte haben sich dieses Jahr bereits den Weg durch unsere Werkstatt, Baustellen und unsere Köpfe gebahnt. Ein großes Dankeschön an unsere Kunden, die uns so viel zutrauen! Es freut uns, das immer mehr Neugierige…

read more
Spaghetti „Emotionale“

Spaghetti „Emotionale“

Das Jahr beginnt tatsächlich so wie es aufgehört hat. Temporeich. Das ist toll, haben unsere lieben Kunden dafür gesorgt, das wir gut zu tun haben und über einen reichlichen Auftragsvorlauf verfügen. Danke! Der kommt aber auch nicht von ungefähr. Hinter allem verbirgt sich Arbeit. So viele Gedanken schwirren mir schon wieder im Kopf herum und der Gedanke, das ich in unserem Familienbetrieb irgendetwas übersehen könnte, ein Zeichen, was wichtig ist oder vielleicht, schlimmer noch, niemand mehr unsere schönen Fenster kaufen möchte, ist allgegenwärtig. Mal mehr und mal weniger, aber eben da. Schließlich bin ich dafür verantwortlich. Und mein Sven. Das genügend Aufträge da sind, das Jede und Jeder zu tun hat, das alles glatt läuft. Und nicht nur wir natürlich, unser gesamtes…

read more
Statt Haushaltstag…

Statt Haushaltstag…

Wie die Zeit vergeht. Nun ist der erste Monat im neuen Jahr auch schon fast wieder Geschichte. Es war ein guter Monat, denn wir konnten voll durchstarten mit unseren Projekten, alle im Team sind mit von der Partie und das merkt man unserem gesamten Team an. Es macht...

read more
Die kleinen Dinge

Die kleinen Dinge

Als ich heute früh zur Arbeit fuhr und mein Auto in Richtung Autobahnauffahrt lenkte kam plötzlich dieses Lied. Am Himmel prangte wieder dieser wunderschöne große Mond und ließ die gefrorenen Felder ringsum in seinem Licht glitzern. „What a Wonderful World“ tönte es leise und gefühlvoll aus dem Autoradio. Also, kleiner Kurswechsel, das musste einfach sein! Nicht auf direktem Wege zur Arbeit, über die Autobahn, ich nahm spontan den kleinen Umweg über die Dörfer. Über Kraftsdorf, der Ort, in dem ich meine Kindheit verbrachte und die Wurzeln unseres Familienbetriebes…

read more

Neuste Beiträge


FritzGlock pflanzt für jeden eingegangenen Auftrag ein Bäumchen.
Katrin Höfer in DE auf Houzz