Geteilte Freude ist doppelte Freude!

Geteilte Freude ist doppelte Freude!

„Seine Freude in der Freude des Anderen finden können; das ist das Geheimnis des Glücks.“ Georges Bernanos. Und so freue ich mich immer wieder wie ein kleines Kind, wenn wir uns zum Firmenausflug stets etwas Neues einfallen lassen. Etwas Verrücktes? Ja! 24 Personen. 8 Mahlzeiten. 192 Essen. Eine echte…

mehr lesen
Reizüberflutung? Oder lieber im Flow?

Reizüberflutung? Oder lieber im Flow?

Man merkt, das wir im Wonnemonat Mai angekommen sind. Die Natur bahnt sich mit voller Wucht kunterbunt seinen Weg und hier, bei FritzGlock, sieht es ähnlich aus. Anfragen und Aufträge brechen herein. Frühlingserwachen pur! Ich wollte schon eher etwas im Blog schreiben, allerdings wusste ich vor lauter Dingen, welche mir im Kopf herum schwirrten und ich schreiben wollte, nicht, was ich zuerst berichten soll. Reizüberflutung! Außerdem war diese Woche

mehr lesen
Ein Schiff ist im Hafen sicher, aber dafür wurde es nicht gebaut…

Ein Schiff ist im Hafen sicher, aber dafür wurde es nicht gebaut…

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ Dieser Spruch von Aristoteles birgt so viel Wahrheit. Deswegen vergleiche ich unsere Firma auch gern mit einem Segelschiff. Was gibt es Schöneres, als mit aufgeblähten Segeln, voller Wind, auf dem Meer des Lebens dahin zu schippern. Die Sonne scheint, wie schön! Man kann sich zurücklehnen und genießen. Ein Wunschdenken. Zurücklehnen? Mit nichten. Nie! Man kommt

mehr lesen
Denn so ist das Leben.

Denn so ist das Leben.

FritzGlock ist in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift  „BM Bau- Möbelschreiner“ mit einem Beitrag drin. Ich hatte mich gefreut, als mich der Redakteur anrief und mich fragte, ob ich zu einem Interview bereit stehe. Warum nicht?! Drei Seiten sind es geworden, wie schön. Es ging natürlich mal wieder um Geschichten und Episoden, die das Leben so schreibt. Und es ging um unsere „Fenstergeschichten“. Mein Büchlein gibt es jetzt bereits seit zwei Jahren…

mehr lesen
Duftender Flieder, statt roter Plastiknelken.

Duftender Flieder, statt roter Plastiknelken.

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, ich habe beim Datum des 1. Mai ganz spezielle Bilder im Kopf. Und diese haben etwas mit meiner Kindheit zu tun. In der DDR, in der ich aufgewachsen bin, hieß der 1. Mai aber nicht „Tag der Arbeit“, sondern „Internationaler Kampf- und Feiertag der Werktätigen für Frieden und Sozialismus“. Die Teilnahme an den Demonstrationen bedeutete für Betriebe und Schulen im Allgemeinen eine Pflichtveranstaltung. Es war uns frei gestellt, aber die Konsequenzen waren da! Das war auch in meiner Schule in Kraftsdorf nicht anders. Ausgestattet mit Fähnchen…

mehr lesen
Unperfekt Perfekt.

Unperfekt Perfekt.

Es gibt viele Dinge, die nahezu perfekt sind, obwohl sie unperfekt sind. Eben gerade deswegen! Wie dieser Wiesenstrauß, den ich gestern Abend gepflückt habe. Ich finde ihn wunderschön. Vereint sind darin Blüten vom Baum, so genanntes Unkraut, Blüten von Bodendeckern und Kräuter. Passt nicht zusammen? Macht man nicht? Doch! Weil ich es

mehr lesen
Vergissmeinnicht!

Vergissmeinnicht!

Himmelbau leuchten sie in der Sonne. Neben all den anderen, in fröhlichen Farben strahlenden, Blümchen. Unter den Bäumen, in den beiden Beeten, zwischen unseren Parkplätzen. Hier in Hermsdorf. In unserem Familienbetrieb. Wenn ich aus meinem Bürofenster schaue, vorbei an meinem Bildschirm, sehe ich sie. Jedes Jahr auf`s Neue. Vergissmeinnicht!  Die Lieblingsblumen meiner Oma Elli. Elli Glock. Früher, in unserem Garten in Kraftsdorf, gab es viele. Kraftsdorf, der Ort, in dem mein Uropa vor 89 Jahren eine kleine Tischlerei gründete. Unsere Firma ihren Ursprung…

mehr lesen
Vom Nehmen und Geben.

Vom Nehmen und Geben.

"Wie in jedem Brett noch ein Baum steckt, haben unsere Fenster Wurzeln." Und deswegen war ich mal kurz Bäume pflanzen. Dem Wald etwas zurück geben. Für jeden erteilten Auftrag pflanzen wir kleine Bäumchen. Online. Heute in der "Deponie Wallendorf", welche momentan...

mehr lesen
FritzGlock pflanzt für jeden eingegangenen Auftrag ein Bäumchen.
Katrin Höfer in DE auf Houzz