Spaghetti „Emotionale“

Spaghetti „Emotionale“

Das Jahr beginnt tatsächlich so wie es aufgehört hat. Temporeich. Das ist toll, haben unsere lieben Kunden dafür gesorgt, das wir gut zu tun haben und über einen reichlichen Auftragsvorlauf verfügen. Danke! Der kommt aber auch nicht von ungefähr. Hinter allem verbirgt sich Arbeit. So viele Gedanken schwirren mir schon wieder im Kopf herum und der Gedanke, das ich in unserem Familienbetrieb irgendetwas übersehen könnte, ein Zeichen, was wichtig ist oder vielleicht, schlimmer noch, niemand mehr unsere schönen Fenster kaufen möchte, ist allgegenwärtig. Mal mehr und mal weniger, aber eben da. Schließlich bin ich dafür verantwortlich. Und mein Sven. Das genügend Aufträge da sind, das Jede und Jeder zu tun hat, das alles glatt läuft. Und nicht nur wir natürlich, unser gesamtes…

read more
Statt Haushaltstag…

Statt Haushaltstag…

Wie die Zeit vergeht. Nun ist der erste Monat im neuen Jahr auch schon fast wieder Geschichte. Es war ein guter Monat, denn wir konnten voll durchstarten mit unseren Projekten, alle im Team sind mit von der Partie und das merkt man unserem gesamten Team an. Es macht...

read more
Die kleinen Dinge

Die kleinen Dinge

Als ich heute früh zur Arbeit fuhr und mein Auto in Richtung Autobahnauffahrt lenkte kam plötzlich dieses Lied. Am Himmel prangte wieder dieser wunderschöne große Mond und ließ die gefrorenen Felder ringsum in seinem Licht glitzern. „What a Wonderful World“ tönte es leise und gefühlvoll aus dem Autoradio. Also, kleiner Kurswechsel, das musste einfach sein! Nicht auf direktem Wege zur Arbeit, über die Autobahn, ich nahm spontan den kleinen Umweg über die Dörfer. Über Kraftsdorf, der Ort, in dem ich meine Kindheit verbrachte und die Wurzeln unseres Familienbetriebes…

read more
Leinen los!

Leinen los!

„Es ist gut, etwas Langsames zu tun, bevor man im Leben eine wichtige Entscheidung trifft.“ – Paulo Coelho-

Ich wünsche euch allen ein gesundes Neues Jahr 2019 und hoffe, das ihr euch nicht zu viel vorgenommen habt, fürs Neue Jahr? Bin wieder an Bord und habe beschlossen, das Jahr etwas langsamer anzugehen. Im Es ist jedoch, außer meinem Sven, noch niemand weiter an Bord.;) Unsere gesamte Mannschaft sticht jedoch erst am Montag wieder mit voller Besatzung in See. Morgen kommt ein Teil der Crew, um schon einmal in der Werkstatt loszulegen. Ja, ich gehe das neue Jahr langsam an. Räume meinen Schreibtisch auf und Schränke, sortiere Unterlagen. Das Telefon verhält sich, wie erwartet, noch erfreulich Mucksmäuschenstill. Ich freue mich einfach darüber, dies alles in Ruhe zu tun. Das Neue soll nicht sofort so beginnen, wie es geendet hat. Irgendwie war es so, das unser FritzGlock- Schiff am Ende des Jahres dermaßen an Fahrt aufgenommen hat, das es vielmehr einem Speedboot glich. Ich mag auch Betriebsamkeit und Action, wenn es so richtig voran geht….

read more
All die Augenblicke.

All die Augenblicke.

In drei Tagen ist Weihnachten. Ich sitze an meinem Arbeitsplatz und genieße die Ruhe. Es ist still, außer der Weihnachsmusik, welche leise aus dem Computerlautsprecher dringt, ist es Mucksmäuschenstill. In der Werkstatt ist alles aufgeräumt, unser Team genießt ab heute ihren wohl verdienten Urlaub. Und wir selbst natürlich auch. Ich sitze gerade einfach nur da und ordne meine Gedanken. Lasse das Jahr in meinem Kopf Revue passieren. Wie jedes Jahr. Gestern war unser letzter Arbeitstag. Alles, was wir uns vorgenommen haben wurde geschafft. Das war nur möglich, weil wir ein Team haben, welches einfach wunderbar ist! Ja, darauf sind wir stolz! Mädels und Jungs, wir danken euch! Wir sind uns dessen bewusst, das dies etwas Besonderes ist! Zusammenhalt, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, keine Floskel, Realität. Und weil das so wunderbar ist, haben wir dieses Jahr unsere Firmenweihnachtsfeier in unserer Firma stattfinden lassen. In unserem…

read more
Familienwurzeln

Familienwurzeln

„Unser Leben gehört uns nicht allein. Dieses Haus, das wir unser ICH nennen, ist bewohnt von denen, die vor uns kamen. Ihre Spuren sind in unsere Seelen eingraviert. Erst ihre Geschichten machen uns zu dem, was wir sind.“ Aus „Bella Germania“. Einem wunderbaren Buch von Daniel Speck, einer Familiengeschichte. Ja, jeder hat seine eigene Geschichte. Ich bin froh und dankbar, unsere Firmengeschichte und die Geschichte, unserer Familie Glock, zu kennen. Und zu bewahren. Wenn ich durch die Werkstatt gehe, sehe ich…

read more
Advent, Advent…

Advent, Advent…

Sie sollte ja eigentlich beschaulich sein. Die Adventszeit. Aber gerade im Handwerk kommt hinzu, das viele Projekte bis Weihnachten abgeschlossen sein sollen. Weihnachten. Der Tag, an dem man manchmal meinen könnte, es würde danach nicht weiter gehen? Aber wir haben Verständnis, vollstes Verständnis, liebe Kunden, denn irgenwie ist es jedes Jahr das Gleiche. Zum Jahresende hin wird alles schneller, obwohl es doch beschaulicher sein sollte? Was soll`s, wir lassen uns davon nicht aus der Ruhe bringen. Mein persönlicher Adrenalinspiegel ist, zugegeben, auch etwas höher als sonst. Ich weiß, was ich noch alles machen möchte und muss. Das Programm läuft im „Hinterstübchen“ ab. Und bin für diese Tatsache wieder einmal selbst mit dran Schuld, da ich mit diversen Dingen erst auf den „letzten Drücker“ beginne, getreu nach meinem Motto: „Es kommt nicht darauf an, wann du mit etwas beginnst, Hauptsache…

read more
Oh, du Beschauliche…

Oh, du Beschauliche…

WEIHNACHTSWUNSCH Ich wünsche mir in diesem Jahr mal Weihnacht´ wie es früher war. Kein Hetzen zur Bescherung hin, kein Schenken ohne Herz und Sinn. Ich wünsch’ mir eine stille Nacht. frostklirrend und in weißer Pracht. Ich wünsche mir ein kleines Stück von warmer Menschlichkeit zurück. Ich wünsche mir in diesem Jahr ´ne Weihnacht…

read more
Käsesuppe

Käsesuppe

Gestern gab es hier bei FritzGlock Käse- Lauchsuppe für alle. Vorbereitet zu Hause. Für 20 Leute in der Werkstatt. Es sind gerade so viele Projekte, welche abgearbeitet werden müssen. Weihnachten naht, das magische Datum für viele Bauherren. Und es ist schön zu sehen,...

read more

Neuste Beiträge


FritzGlock pflanzt für jeden eingegangenen Auftrag ein Bäumchen.
Katrin Höfer in DE auf Houzz