Hallo Ihr Lieben, ich habe an dieser Stelle lange nichts von mir hören lassen. Bald sind wir im November angekommen und Weihnachten ist nicht mehr weit. Zu allererst möchte ich mich mal wieder bei unserem Team bedanken, ohne welches hier, in unserem Familienbetrieb, gar nichts geht. Wir haben viel gemeinsam erreicht, Kunden glücklich gemacht, Personalengpässe überstanden, viel Flexibilität bewiesen, unter Zeitdruck Projekte fertig bekommen und so weiter und so fort. Jede und Jeder hat natürlich auch seine eigenen Befindlichkeiten, die gilt es ebenso zu berücksichtigen, schließlich sind wir alle nur Menschen und keine Maschinen. Das gilt auch für mich. Dennoch haben wir es ganz gut hinbekommen bis jetzt. In diesem Jahr. Und klopfe auf Holz, das Jahr ist noch nicht um. Wir haben umgebaut, Wände gestrichen. Es wurden Wände wieder überstrichen, da ich mich im Farbton vergriffen hatte. Danke Marco, für deine Geduld, welche du nicht nur im Lackraum an deiner Arbeitsstelle an den Tag legst, sondern auch an unseren Wänden! Wenn jetzt noch unsere Lampen im Treppenhaus geliefert und angebaut werden, unsere neuen Bilder an den Wänden Geschichten erzählen und man es sich auf unseren Sitzfenstern mit Kuschelkissen bequem machen kann, dann ist das Projekt Umbau Bürogebäude endlich abgeschlossen. Denn unsere Stühle kamen heute. Tausend gefühlte Entscheidungen treffen wir alle täglich. Man kann nicht immer richtig liegen. Aber was soll`s, es kann nicht immer alles perfekt sein, Hauptsache unsere Fenster sind es! Das Wichtigste ist, wir alle bleiben gesund! Das wünsche ich Euch Allen ebenso.

Herzlichst, Eure Katrin